Gm: Projektchor St. Franziskus

 Projektchor "Osternacht" St. Franziskus

 

Im Februar 2010 ist in St. Franziskus zum ersten Mal ein Projektchor "Osternacht" ins Leben gerufen worden. Im Gegensatz zur üblichen Chorarbeit probt ein Projektchor für ein bestimmtes Ereignis. Es wird eine gewisse Zahl von Proben angesetzt und nach dem Singtermin löst sich der Chor wieder auf. Bei einem Chorprojekt können also auch diejenigen mitwirken, die sich nicht für längere Zeit an einen Chor binden können oder möchten. Außerdem bietet ein Projekt die Möglichkeit, die eigene Sangesfähigkeit unverbindlich zu testen. Die Osternacht wurde für die Projektchorarbeit ausgewählt, weil sie eine vom liturgischen Ablauf her besonders beeindruckende Feier am wichtigsten Fest der Christenheit ist. In St. Franziskus besteht die Besonderheit, dass sie am frühen Ostermorgen gefeiert wird.


Der Projektchor St. Franziskus hat im Jahr 2010 die Osternacht musikalisch mitgestaltet. 28 Sängerinnen und Sänger probten sechs Wochen lang traditionelle und moderne Literatur. Neben langjährigen Chormitgliedern wirkten auch einige "Neueinsteiger" mit. Das Singen am frühen Ostermorgen wurde von vielen Gottesdienstbesuchern sehr positiv beurteilt. Das gute Gelingen des Projektes lag insbesondere an der Einsatzfreude und dem Engagement der Mitwirkenden.


Durch diesen Erfolg ermutigt, gab es seit 2010 in St. Franziskus in jedem Jahr einen „Projektchor Osternacht“. Ein Stamm von Sängerinnen und Sängern singt regelmäßig mit. Es kommen aber auch immer wieder „Projektchorneulinge“ dazu. Die Literatur umfasst verschiedene Stilepochen und musikalische Gattungen.


Auch in diesem Jahr soll die Osternacht am Sonntag dem 16.04.2017 um 6.00 Uhr von einem Projektchor mitgestaltet werden. Es wäre schön, wenn sich für diese wichtige Aufgabe wieder viele Sängerinen und Sänger zur Verfügung stellten. Die Proben sind jeweils montags ab dem 06.03.2017 von 19.30 Uhr bis 21.15 Uhr in den Räumen unter der Kirche St. Franziskus, Am Wehrenbeul 2, 51643 Gummersbach. Nach Absprache sind auch ein anderer Wochentag oder eine andere Uhrzeit möglich.


Informationen bei: Ursula Brendel (Chorleiterin), Tel.: 02261/288054