StartseiteKinder und JugendErwachseneSeniorenGottesdienstePfarrnachrichtenPublikationenAnsprechpartnerUnsere GemeindenEinrichtungenArchivLinksKontaktformularImpressumHilfeEvangelium hörenTagessegen sehen
Katholische Pfarreiengemeinschaft Oberberg MitteSt. Michael in LantenbachSt. Franziskus in GummersbachSt. Klemens Maria Hofbauer in SteinenbrückMaria vom Frieden in NiedersessmarSt. Martin in MarienhagenHerz Jesu in DieringhausenSt. Elisabeth in DerschlagSt. Matthias in HackenbergSt. Stephanus in BergneustadtSt. Franziskus Xaverius in EckenhagenSt. Anna in BelmickeSt. Maria Königin in Wiedenest

Dh: Karnevalsfeier 2017 im Pfarrsaal

Nach über 15-jähriger "Abstinenz" wurde in Dieringhausen gestern mit großem Erfolg wieder mal eine Karnevalsparty gefeiert. Im bunt geschmückten Pfarrsaal trudelten bereits vor der offiziellen Einlasszeit die ersten Gäste ein, um sich die besten Plätze zu sichern. 

Dies zu Recht: Die Besucher erwartete ein buntes Programm. Den Organisatoren war es gelungen, für die Morderation des Abends einen aus Funk, Fernsehen und Printmedien bekannten Sternsinger zu verpflichten. Hubert Friedrich brillierte in seiner Aufgabe und führte mit Freude und Schwung durchs Programm.

Ebenso konnte ein augenscheinlich neues "Brings-Mitglied" für die musikalische Gestaltung des Abends gewonnen werden. Marian Penz besorgte Musikanlage, Licht und Musik und sorgte selbst für Auf- und Abbau, so dass die Gäste den Abend bei toller Musik, vom aktuellsten Karnevalshit bis zu den alten kölschen Leedern, verbringen konnten. Herzlichen Dank dafür!

Gleich der erste Auftritt hatte es in sich: Kein geringerer als Adriano Celentano gab sich mit seinem Welthit "Azzurro" die Ehre. Es folgten Bärbel Klein und Alexandra Bochnick, die die interessierten Zuhörer über die Vorteile der neuen "Church-Card" in Kenntnis setzten. Direkt im Anschluss marschierte der Karnevalsverein Bielstein mit seiner Prinzessin Astridt und Abordnungen der einzelnen Gruppierungen des Vereins ein. Flotte Lieder waren im Gepäck, die Feiernden hielt es natürlich nicht mehr auf den Stühlen. 

Es gab nur eine kurze Erholungspause, dann ging es weiter mit dem Auftritt der Theatergruppe, die wunderbar darstellte, was es mit den "Schwestern und Brüdern", die im Gottesdienst immer angesprochen werden, so auf sich hat. 

Zu Mickey Krauses Lied "Orange trägt nur die Müllabfuhr" wurden drei riesige grüne Mülltonnen auf die Bühne gefahren und jeder fragte sich, was das wohl sein soll. Was folgte, war eine wunderbare Performance des "Manamana-Songs" durch drei Mitglieder der Kolpingjugend, Sarah Bierwagen, Sarah Kolenda und Jonas Teutsch.

Ohne Pause und immer nur kurz unterbrochen durch die launige Moderation, ging es weiter Schlag auf Schlag. Die Küsterin, Claudia Jonen, fand sich als "Leiche" auf der Bühne wieder und die Leiter der Messdienergruppe zeigten dem Publikum, wie man sich zu Beerdigungen als Messdiener besser nicht verhalten sollte.

Als nächstes marschierte eine Frau, die etwas zu erzählen hat, Elisabeth Trapp, ein, und die Gäste durften sich über eine herrliche Büttenrede freuen. 

Zum Finale wurden die Jungen Wilden erwartet, die das Märchen von Aschenputtel etwas anders interpretierten und zeigten, wie sich ein solches Märchen in Dieringhausen auch heute noch abspielen könnte.

Alles in allem war es ein wunderbarer Abend, an dem Jung und Alt lustig, gemütlich und mit viel Freude zusammen feierte und tanzte, auch die Polonäse durfte natürlich nicht fehlen.

Ein herzlicher Dank geht an alle, die für die Organisation und Durchführung verantwortlich waren, aber natürlich auch die vielen Gäste, die sich nach so vielen Jahren nochmal auf den Karneval in Dieringhausen eingelassen haben.

Wir sehen uns wieder in 2018! Alaaf!

29. Januar 2017 - Beitrag von Ulrike von Delft
 
 
Termine
Heute
Unsere Kirche und der Künstler Egino Weinert, anschl. Komplet
22. August 2017
Festmesse zum Patronatstag "Maria Königin"
22. August 2017
"Quo vadis Kirche" - Der pastrorale Zukunftsweg bei uns, Imbiss und Gespräch mit Pastor Bersch
23. August 2017
Marienfeier, anschl. Lichterprozession zum Friedhof
24. August 2017
500 Jahre Reformation - Ökumenische Bewegungen in heutiger Zeit am Beispiel Taizé (Gottesdienst mit Film und Gesängen aus Taizé)
Beiträge
  [Beiträge der letzten 6 Monate]

Aus den Gemeinden

 Home · Unsere Kirchen · Gottesdienste · Pfarrnachrichten · Ansprechpartner
Einrichtungen · Kinder und Jugend · Erwachsene · Senioren · Publikationen · Archiv · Links · Impressum
(C)opyright 2008 - 2017 by Wilfried Eull Web Design  - letzte Aktualisierung am 19. August 2017
 

http://deutsche-edpharm.com