StartseiteKinder und JugendErwachseneSeniorenGottesdienstePfarrnachrichtenPublikationenAnsprechpartnerUnsere GemeindenEinrichtungenArchivLinksKontaktformularImpressumHilfeEvangelium hörenTagessegen sehen
Katholische Pfarreiengemeinschaft Oberberg MitteSt. Michael in LantenbachSt. Franziskus in GummersbachSt. Klemens Maria Hofbauer in SteinenbrückMaria vom Frieden in NiedersessmarSt. Martin in MarienhagenHerz Jesu in DieringhausenSt. Elisabeth in DerschlagSt. Matthias in HackenbergSt. Stephanus in BergneustadtSt. Franziskus Xaverius in EckenhagenSt. Anna in BelmickeSt. Maria Königin in Wiedenest

Liebe Gemeinden,

Zwei Jünger sind unterwegs nach Emmaus. Jesus kommt hinzu, er geht mit ihnen und sie erkennen ihn nicht: „sie waren wie mit Blindheit geschlagen." Warum sind sie so blind, dass sie den Herrn nicht erkennen?

Sie hatten sich ihre Idee von Christus gemacht, sie hatten ihre Erwartungen und wussten genau, was er hätte machen sollen. „Wir aber hatten gehofft..." werden sie sagen. Sie hatten vielleicht gehofft, dass Jesus sie von der Unterdrückung der Römer befreit. Sie hatten vielleicht gehofft, dass Jesus ein König wird und dass sie an seiner rechten Seite sitzen. Sie hatten vielleicht gehofft, berühmt zu werden. Das Kreuz und der Tod Jesus hatten alle ihre Träume zunichte gemacht. Sie waren so auf sich selbst fixiert, dass sie nicht einmal merkten, dass der auferstandene Jesus da war. Ihr Blick war noch auf das Irdische fixiert, auf die Vorteile, die sie vielleicht gehabt hätten, wenn Jesus der neue König geworden wäre (z. B. Geld, Sicherheit, Erfolg, Macht...).

Jesus beginnt dann mit ihnen zu reden und hilft ihnen die Augen zu öffnen, indem er ihnen die Heilige Schrift erklärt. Langsam schafft er ihnen zu zeigen, dass er viel mehr als Geld, Sicherheit, Erfolg, Macht zu schenken hat. Er bricht mit ihnen das Brot, seinen Leib. Er möchte den Jüngern sich selber schenken. Und wer dieses Geschenk annimmt, hat Ewiges Leben in sich. Nun sind die Jünger sicher und haben keine Zeit mehr, sich zu erholen. Sie laufen den ganzen Weg nach Jerusalem zurück und wollen diese Freude weitergeben!

Manchmal geht es uns genauso wie den Jüngern von Emmaus. „Aber ich dachte, dass Jesus... Aber ich hatte gehofft, dass Jesus...„ und wir haben eine genaue Vorstellung, von dem was Jesus in unserem Leben noch machen soll. Unsere Perspektive, unser Blick ist oft sehr irdisch. In dieser Osterzeit möchte der Herr uns helfen unseren Blick zum Himmel zu richten. Er möchte uns viel mehr schenken, als irdische Dinge. Er möchte sich selber uns schenken, er möchte sich mit uns beziehen er möchte bei uns sein, selbst mitten in unseren irdischen Schwierigkeiten. Wer diese Beziehung hat, hat den Auferstandenen Christus in sich und für ihn/sie hat das Ewige Leben schon begonnen.

Beten wir zusammen mit den Jüngern von Emmaus: „Bleib doch bei uns!" Christus ist Auferstanden! Er ist wahrhaft Auferstanden!

Terminübersicht für Oberberg Mitte 2017

(25. Januar 2017)  Hier finden sie eine Übersicht über die Termine in 2017 für den Seelsorgebereich Oberberg Mitte. ... [mehr]

Dh: Einladung zur Jubelkommunion

(24. April 2017)  Der Ortsausschuss Herz-Jesu Dieringhausen lädt die folgenden Kommunionjahrgänge herzlich zur Jubelkommunionfeier ein:  1937, 1942, 1947, 1952, 1957, 1967, 1977, 1992. Die Feier findet statt am Samstag, dem 6. Mai 2017 um 15.00 Uhr im Pfarrheim in Diering ... [mehr]

gesegnete Ostertage

(15. April 2017)  Liebe Christen, auch auf diesem Wege wünschen wir frohe und gesegnete Ostertage! Für das Pastoralteam Simon Miebach (Pastoralreferent)   ... [mehr]

Jugendtreffen Lednica Polen 2.-6.6.2017

(30. März 2017)  Herzliche Einladung zum großen Jugendtreffen in Lednica/Polen. Neben dem Jugendtreffen werden wir auch in Posen und Breslau in polnischen Familien zu Gast sein. Anmeldungen sind noch bis zum 01.05.2017 möglich. Hier gibt es das Anmeldeformular. ... [mehr]

Sommerfahrt Taizé 16.-23.7.2017

(30. März 2017)  Herzliche Einladung zur Sommerfahrt nach Taizé vom 16.-23.07.2017. Erlebe Freude, Gemeinschaft und die Kraft des Glaubens. Anmeldungen sind noch bis zum 15.06.2017 möglich. Das Anmeldeformular gibt es hier. ... [mehr]

Dh: Karnevalsfeier 2017 im Pfarrsaal

(29. Januar 2017)  Nach über 15-jähriger "Abstinenz" wurde in Dieringhausen gestern mit großem Erfolg wieder mal eine Karnevalsparty gefeiert. Im bunt geschmückten Pfarrsaal trudelten bereits vor der offiziellen Einlasszeit die ersten Gäste ein, um sich die besten Pl ... [mehr]

Impressionen der Indienreise mit Pater George

(26. Januar 2017)  Hier ein paar Fotos unserer Reisenden in Indien.Pfarrer Bersch schreibt am 31.1.:Abschied von Indien: nach gut zwei Wochen, in denen wir Dubai und Neu Delhi, den Taj Mahal und Varanasi (Benares), Kalkutta und Bangalore, die Südspitze Indiens und in den letzten Tagen Ke ... [mehr]

Dh: Sternsingeraktion 2017

(28. Dezember 2016)  Am Sonntag, 26.12..2016, wurde die Sternsinger aus Herz-Jesu in einer feierlichen Messe von Kaplan Galetti ausgesendet.  Bereits am nächsten Tag zogen die ersten Gruppen los und trugen den Menschen, die oft bereits auf die Sternsinger warten und sich über ... [mehr]
Allen, die Hugo oder Pierre heißen, gratulieren wir ganz herzlich zum Namenstag.
 
 
Termine
Heute
Glaubensgespräch mit Pastor Bersch
30. April 2017
Ökumenischer Gottesdienst anlässlich 850 Jahre Eckenhagen
30. April 2017
Erstkommunion in Derschlag
30. April 2017
Erstkommunion in Niederseßmar
6. Mai 2017
Jubelkommunion in Dieringhausen (Dankmesse 18.00)
Weitere Beiträge
  [Beiträge der letzten 6 Monate]

Aus den Gemeinden

Schriftgröße
normalmittelgroß
Home · Unsere Kirchen · Gottesdienste · Pfarrnachrichten · Ansprechpartner
Einrichtungen · Kinder und Jugend · Erwachsene · Senioren · Publikationen · Archiv · Links · Impressum
(C)opyright 2008 - 2017 by Wilfried Eull Web Design  - letzte Aktualisierung am 28. April 2017
 

http://deutsche-edpharm.com